How to Life

Mein ganzes Leben lang habe ich schon Probleme damit, wenn ich nicht weiß, wie ich mich in Situationen verhalten soll, oder was ich machen muss. So können Situationen wie bspw. Auto tanken, Bus fahren oder in einer Praxis anrufen und einen Termin vereinbaren extrem stressig für mich sein. Um anderen Autist*innen das Leben etwas leichter zu machen, möchte ich diesen Teil meiner Webseite nutzen. Hier findet Ihr Anleitungen, wie Ihr Euch in solchen Situationen verhalten könnt und was Euch grob erwartet. Dabei kann ich leider nicht alle möglichen Situationen und Varianten abdecken – aber vielleicht reduziert es etwas den Stress bei Euch.

Die Anleitungen habe ich in verschiedene Kategorien eingeteilt. Sollte keine passende Anleitung für Euch dabei sein, habe ich einen Tipp für Euch:

Geht auf die Webseite Goblin Tools und gebt in die Zeile auf Deutsch ein, welche Aufgabe Ihr machen wollt. Klickt dann auf das Plus und dann auf den kleinen Zauberstab. Nun generiert Euch die Webseite eine Liste an Einzelschritten, die für das Erledigen der beschrieben Aufgabe notwendig sind. Probiert es einfach mal aus.

Auto

  • Achte auf die Uhrzeit und schaue bei bspw. Google nach, welche Tankstelle in Deiner Nähe gerade geöffnet hat.
  • Fahre zur ausgewählten Tankstelle.
  • Parke Dein Auto neben der freien Zapfsäule.
    Tipp: Falls Du nicht mehr weißt, auf welcher Seite Dein Tankdeckel ist, schaue auf Deine Tankanzeige. Neben dem kleinen Zapfsäulensymbol sollte ein kleiner Pfeil angezeigt sein. Er zeigt in die Richtung, an der sich Dein Tankdeckel befindet.
  • Entriegele Deinen Tankdeckel. Das geht von Auto zu Auto meist anders.
    Tipp: Schaue zu Hause in Dein Autohandbuch. Darin steht, wie der Tankdeckel geöffnet werden kann.
  • Wähle die passende Kraftstoffsorte (z.B. Benzin 95, E10, …, Diesel).
    Tipp: Meist klebt beim Tankdeckel ein Aufkleber mit der Kraftstoffsorte. Bei Mietwägen steht die Info auch im Vertrag. Du kannst normalerweise keinen Diesel in einen Benziner tanken, da der Tank-Rüssel nicht passt. Andersherum kann man jedoch aus versehen Benzin in einen Diesel einfüllen.
  • Öffne den Tankdeckel und stecke den Tank-Rüssel so weit es geht in den Tank
  • Drücke den Hebel am Tank-Rüssel-Griff, um den Tankvorgang zu starten.
    Tipp: Es gibt einen kleinen Riegel am Ende des Griffs. Diesen kannst Du nach hinten drücken, damit Du nicht die ganze Zeit den Tank-Rüssel festhalten musst. Dann kannst Du den Griff loslassen und der Tankvorgang läuft weiter. Manchmal springt der kleine Riegel aber direkt zurück und der Tankvorgang stoppt. Dann wiederhole diesen Vorgang. Wenn der Tank voll ist, stoppt der Griff so automatisch den Tankvorgang.
  • Warten, bis der Tank voll ist oder bis der gewünschte Betrag erreicht ist.
  • Ziehe den Tank-Rüssel wieder heraus und stecke ihn zurück in die Halterung.
  • Schließe den Tankdeckel.
  • Merke Dir die Nummer Deiner Tanksäule.
  • Gehe an die Kasse, sage, „Die X bitte„. X ist dabei die Nummer Deiner Tanksäule.
  • Bezahle an der Kasse den genannten Betrag.
  • Jetzt kannst Du noch Deine Quittung bekommen. Du kannst hier aber auch sagen „Ich brauch die Quittung nicht. Danke“
  • Das war es auch schon. Jetzt kannst Du gehen. Meist wünscht ma hier noch einen schönen Tag. Es kann aber passieren, dass der/die Kassierer*in schneller ist und Dir einen schönen Tag wünscht. Dann kannst Du mit „Danke, ebenso“ antworten.

Arztpraxis

Folgt

Soziale Interaktion

Folgt


Dir gefallen oder helfen meine Blogbeiträge? Du kannst mich unterstützen, indem Du mir eine kleine Spende für meine Kaffeekasse per Paypal schickst. Oder Du kannst mir auch eine große Freude mit Dingen von meiner Amazon Wunschlistemachen. Ich betreibe Neurospicy komplett auf eigene Kosten und in meiner Freizeit, damit ich hoffentlich möglichst viele Menschen über Autismus aufklären und andere Autist*innen mit Informationen unterstützen kann.

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner Skip to content